Einschränkung der Besuchsregelung

Die Besucherregelung ändert sich am 23.12.2022 auf Grund der angepassten Test- und Quarantäneverordnung des Landes NRW wie folgt:

Besucherregelung stationärer Patienten

  • Besuchseinlasszeiten: täglich 08.00 Uhr - 18.00 Uhr (Ausnahme: Intensivstation und Station 1)
  • Maximal 2 Besucher pro Patient, ab Aufnahmetag zur gleichen Zeit (inkl. ggf. mit aufgenommener Begleitperson)
  • Mündliche Versicherung über negativen Schnelltest (nicht >24 Std. zurückliegend). Selbsttest ausreichend
  • Konsequentes Tragen einer FFP2 Maske von Begleitpersonen (z.B. bei ambulanten Terminen, Notfällen)
  • Nur 1 Begleitperson pro Patient zugelassen (Ausnahme: SPZ)
  • Konsequentes Tragen einer FFP2 Maske
  • Kinder ab 6 Jahren tragen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz

Externe Dienstleister/Handwerker

  • Mündliche Versicherung über negativen Schnelltest (nicht >24 zurückliegend). Selbsttest ausreichend
  • Konsequentes Tragen einer FFP2 Maske

Stationäre Patienten / mit aufgenommene Begleitpersonen

  • Stationäre Patienten: Testung bei Aufnahme sowie bei auftretenden Symptomen – keine Routinetestung im Aufenthalt, PCR Testung bei positivem Schnelltest
  • Konsequentes Tragen einer Maske bei Kontakt zu Mitarbeitern und außerhalb des Patientenzimmers
  • Begleitpersonen: Testung bei Aufnahme sowie bei auftretenden Symptomen
  • Keine Routinetestung im Aufenthalt, PCR Testung bei positivem Schnelltest
  • Konsequentes Tragen einer FFP2 Maske bei Kontakt zu Mitarbeitern und außerhalb des Patientenzimmers

Bistro Max

  • Zutritt nur für MitarbeiterInnen und Begleitpersonen stationärer und ambulanter Patienten
  • Reservierte Mittagszeit für MitarbeiterInnen von 12:15 - 13:15 Uhr bleibt bestehen

Weitere Hinweise

Sollten Sie einen ambulanten Termin oder einen OP-Termin haben, so vergewissern Sie sich bitte vorab telefonisch in der jeweiligen Abteilung, ob der Termin stattfindet. In jedem Falle findet vor dem Zugang in unsere Räume eine Zutrittskontrolle statt. Hier bitten wir Sie um Ihre aktive Mithilfe.

Dass man sich auf Station bzw. im ganzen Haus ruhig verhält, in allen Gebäuden Rauchverbot herrscht und auch Alkohol nicht erlaubt ist, versteht sich von selbst.

Vielen Dank.