Einschränkung der Besuchsregelung

Besuchszeiten für Besuche stationärer Patienten

Grundsätzlich gibt es an der DRK-Kinderklinik Siegen keine Besuchszeiten mehr. 
Aufgrund der Pandemielage sind diese aktuell beschränkt wie folgt:

  • Besuchseinlasszeit täglich von 10:00 - 18:00 Uhr (Ausnahme: Intensivstationen, Station 1)
  • Maximal 1 Besucher je stationär aufgenommenem Patient zur gleichen Zeit (Ausnahme: Intensivstationen, Station 1)

Wir bitten jedoch im Zusammenhang mit der aktuellen Infektlage einige Punkte zu beachten:

Aufgrund der stark zunehmenden Fallzahl der SARS-COV-2 Infektionen auch im Kreis Siegen-Wittgenstein und Umgebung wird folgende neue Besuchsregelung ab 30.11.2021 erlassen, für die wir um Verständnis bitten.

Besucher von stationären Patienten

Externe Dienstleister / Handwerker

  • Vorlage eines gültigen Schnelltests (max. 24 Std.) bzw. PCR-Tests (max. 48 Std.) – unabhängig davon, ob die Person geimpft o. genesen ist
  • Konsequentes Tragen einer FFP2-Maske

Begleitpersonen (z.B. bei ambulanten Terminen, Notfällen)

  • Nur 1 Begleitperson pro Patient zugelassen
  • Konsequentes Tragen einer FFP2-Maske
  • Kinder ab 6 Jahren tragen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz
  • Änderung: es entfällt ab sofort das Ausfüllen der Zugangsbögen

Mitaufgenommene Begleitpersonen

ungeimpfte Begleitpersonen:

  • Tägliche Testung via Schnelltest

  • Tägliche PCR-Testung, wenn Schnelltest positiv oder Schnelltest beim Kind positiv

  • Konsequentes Tragen einer FFP2-Maske bei Kontakt zu Mitarbeitern und außerhalb des Patientenzimmers

geimpfte Begleitpersonen:

  • Testung via Schnelltest: bei Aufnahme und Mo / Mi / Fr

  • PCR-Testung, wenn Schnelltest positiv oder Schnelltest beim Kind positiv

  • Konsequentes Tragen einer FFP2-Maske bei Kontakt zu Mitarbeitern und außerhalb des Patientenzimmers - Dokumentation erfolgt in den Besucherausweisen und auf einer separaten Excel-Liste!

Bistro Max

  • Zutritt nur für Mitarbeiter und mitaufgenommene Begleitpersonen unter 2G bei dem Verzehr von Speisen und Getränken im Bistro selbst

  • Der Kauf von Speisen und Getränken to go unter 3G (Nachweis an der Kasse) ist möglich

Weitere Hinweise

  • Sollten Sie einen ambulanten Termin oder einen OP-Termin haben, so vergewissern Sie sich bitte vorab telefonisch in der jeweiligen Abteilung, ob der Termin stattfindet.
  • In jedem Falle findet vor dem Zugang in unsere Räume eine Zutrittskontrolle statt. Hier bitten wir Sie um Ihre aktive Mithilfe.
  • Dass man sich auf Station bzw. im ganzen Haus ruhig verhält, in allen Gebäuden Rauchverbot herrscht und auch Alkohol nicht erlaubt ist, versteht sich von selbst.

Vielen Dank.