Station 4

Station 4

Schulkinder unter sich!

Unsere Station 4 ist eine fachbereichsübergreifende Akutstation, in der Kinder vom 6. bis zum vollendeten 17. Lebensjahr von einem multiprofessionellen Team pflegerisch, medizinisch und therapeutisch betreut und versorgt werden. Die Station verfügt über 24 Betten in 15 Patientenzimmern. Sieben Eltern-Kind-Zimmer ermöglichen die für den Heilungsprozess unserer Patienten so wichtige Elternmitaufnahme. Für die Eltern steht in unserer Station ein Aufenthaltsraum mit Küchenzeile zur Verfügung.

Medizinische Schwerpunkte

Ein medizinischer Schwerpunkt der Station 4 liegt in der Betreuung von Patienten mit Diabetes mellitus Typ 1. Hier betreuen wir die Kinder und Jugendlichen altersunabhängig. Mehrmals im Jahr bietet ein speziell ausgebildetes Team aus Diabetesberaterinnen und Fachärzten Schulungswochen für Patienten und deren Eltern an.

Zudem verbringen die Patienten der Asthmaschulung Atemzug sowie der Urotherapie hier ihren stationären Aufenthalt im Rahmen der Schulungsmaßnahmen.

An Epilepsie oder Migräne leidende Patienten werden von den Fachärzten der Abteilung Neuropädiatrie hier ebenfalls umfassend versorgt.

Pflegeteam

Das Pflegeteam der Station 4 besteht aus über 20 examinierten Fachkräften, die rund um die Uhr für die Patienten im Einsatz sind. Wir orientieren uns im Bereich der Pflege an dem so genannten "Primary Nurse" Bezugssystem. D.h. in jeder Schicht, d.h. Früh-, Spät- und Nachtdienst, ist jeweils eine examinierte Pflegekraft für ihr fest zugeordnete Patienten verantwortlich. 

Familiäres Umfeld

Das familiäre Umfeld spielt für den Heilungsprozess der uns anvertrauten jungen Patienten eine wichtige Rolle. Aus diesem Grund beziehen wir die Eltern gerne mit in die Pflege ein. Das zuständige Pflegepersonal unterstützt die Eltern und ermöglicht ihnen auf Wunsch durch genaue Anleitung, spezielle Pflegetätigkeiten selbst durchzuführen.

Kinder- und Jugendtreff

Sofern es der Gesundheitszustand zulässt, können unsere Patienten den Kinder- und Jugendtreff der Klinik besuchen. Betreut durch staatlich anerkannte Erzieherinnen und weitere Fachkräfte, wird hier eine Vielzahl an entwicklungs- und altersentsprechenden Beschäftigungsmöglichkeiten wie Malen, Werken, Basteln, Musizieren etc. angeboten. Auch in der Station bieten Bücher und Spiele Abwechslung und sorgen für Ablenkung.

Weitere Spielmöglichkeiten wie ein Tischkicker etc. können vor dem Kinder- und Jugendtreff genutzt werden.

Kontakt

Bereichsleitung Station 2, 3 und 4
Anke Reinhard
Tel.: 0271/2345-632