Aufgaben
  • Sollten Sie Ihr Anliegen mit den Ansprechpartnern der Klinik nicht klären können, nimmt der unabhängige Patientenfürsprecher Ihre Beschwerde entgegen und prüft diese
  • Er vermittelt zwischen Patient und Klinik
  • Regt eventuell Änderungen an

Pflichten

  • Verschwiegenheit
  • Wird nur tätig wenn ausdrücklich vom Patient gewünscht
  • Vertraulichkeit
  • Kann Informationen einholen, die unter die ärztliche Schweigepflicht fallen - Patient muss schriftlich den Mitarbeiter von der Schweigepflicht entbinden
  • Dürfen keine medizinischen Beratungen oder Rechtsdienstleistungen nach §2 des Rechtsdienstleistungsgesetzes anbieten und durchführen

Stellung

  • Unabhängigkeit vom Krankenhaus

Sollten Sie den Wunsch haben, mit unserem unabhängigen Patientenführsprecher Kontakt auf zu nehmen, wenden Sie sich bitte an Bettina Kowatsch oder Arnd Dickel, wir werden dann den Kontakt vermitteln.