Informationen zur Fortbildung

"Erkennen und Vorgehen bei Vernachlässigung, Misshandlung und sexuellem Missbrauch bei Kindern und Jugendlichen"

ACHTUNG:

Zu unserem größten Bedauern ist es ab sofort nicht mehr möglich sich für die Veranstaltung "Erkennen und Vorgehen bei Vernachlässigung, Misshandlung und sexuellem Missbrauch bei Kindern und Jugendlichen" anzumelden. Wir haben leider bereits jetzt die Kapazitätsgrenze des Hörsaals mit ca. 60 Anmeldungen erreicht.

Wir planen eine Wiederholung der Veranstaltung in der zweiten Jahreshälfte 2018 und werden Sie zeitnah auf dieser Seite und per E-Mail hierüber informieren, sobald der Termin feststeht.

Gerne können Sie sich bereits auf eine Warteliste für die kommende Veranstaltung setzen lassen. Bitte nutzen Sie hierfür das Anmeldeformular. Geben Sie bitte unbedingt Ihre Kontaktdaten und unter dem Feld Mitteilung "Bitte auf Warteliste setzen" an.

Sehr geehrte Damen und Herren,

das frühe Erkennen von körperlichen und psychischen Zeichen bei Kindeswohlgefährdung ist wichtige Voraussetzung für einen gelingenden Kinderschutz.
Um eine „Kultur des Hinsehens“ zu fördern und die eigene Handlungsfähigkeit zu stützen, freuen wir uns, Sie zu dieser praxisnahen Fortbildung einladen zu dürfen.
Wann: 
Montag, 18. Juni 2018- 09:00 - 13:00 Uhr

Wo:
Sitzungsräume des Verwaltungsgebäudes der DRK-Kinderklinik Siegen gGmbH                   Wellersbergstraße 60
57072 Siegen  

Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

Mit kollegialen Grüßen

Antje Maaß-Quast           Dr. Stefan Beyerlein

Programm / Flyer

Die DRK-Kinderklinik Siegen und die Ärztliche Beratungsstelle laden Sie herzlich zur Fortbildung am 18.06. in die Klinik ein.

Programm der Veranstaltung und Anmeldefax als PDF