Fachkompetente medizinische Versorgung

Die Patienten werden täglich von einem Stationsarzt medizinisch versorgt, der den Eltern auch als Ansprechpartner bzgl. der individuellen Behandlung der unterschiedlichen Krankheitsbilder zur Verfügung steht. In Notfallsituationen hat das Team zudem rund um die Uhr die Möglichkeit, auf die Intensivmediziner und Anästhesisten sowie weitere Kollegen anderer Fachbereiche der angeschlossenen DRK-Kinderklinik zuzugreifen.

Medizinische Versorgung in der kinderinsel

  • Patientenorientierte Beatmungsmedizin (versch. Applikationen mittels Maske, Helm, Trachealkanüle)
  • Kinderanästhesisten als Experten auf dem Gebiet der Langzeitbeatmung
  • Intensivmediziner, Kinderchirurgen, Sozialpädiater und Neuropädiater, Kinderkardiologen, Kinderorthopäden sowie Kooperation mit einer Mund-Kiefer-Gesichts-Praxis an der Klinik
  • PNS-Implantation und Nachversorgung
  • Ein angeschlossenes MVZ mit Radiologie u.a. Spezialisten