Pädagogik der kleinen und großen Schritte

Pädagogik in der kinderinsel heisst, die Bewohner dort abzuholen, wo sie gerade stehen. Gemeinsam als Team schauen wir, in welchem Bereich gezielte pädagogische Fördermaßnahmen sinnvoll sind. Auch das Erleben von Normalität, Alltagsgestaltung und offene Angebote sind wichtige Bestandteile unserer Arbeit. Im Mittelpunkt dieser Arbeit stehen der Erhalt und die Förderung der Lebensqualität durch eine Anregung der Sinne. Leistungsorientiertes Lernen mit den Patienten gehört ebenso zum Spektrum unserer pädagogischen Arbeit. Wenn das Erleben der Umwelt ausserhalb der kinderinsel nicht möglich ist, bringen wir diese Eindrücke auch direkt zum Bewohner.

Pädagogische Arbeit in der kinderinsel

  • Einzel- und Gruppenangebote
  • Elternberatung / Arbeit mit den Familien
  • Alltagsstrukturierung
  • Freizeitgestaltung, auch Ausflüge in die Stadt, das Umland, etc.
  • Unterricht in externen Einrichtungen oder direkt in der kinderinsel durch die Schule für Kranke
  • Lebensräume für die Bewohner schaffen und erweitern
  • Vertrauen und Sicherheit schaffen durch Rituale und Strukturen