Wann wird mein Kind operiert?

Bei Kindern, die ausschließlich eine Lippen- und Nasenfehlbildung haben, erfolgt die operative Korrektur ab dem 5. Lebensmonat.

 

Bei Vorliegen einer Lippen-, Kiefer-, Gaumen- und Nasenfehlbildung erfolgt zunächst die Korrektur des weichen Gaumens, des harten Gaumens, des Nasenbodens sowie des zahntragenden Fortsatzes im Alter von 6 bis 7 Monaten.

 

Die Korrektur der Lippe sowie der äußeren Nase erfolgt dann ca. 8 bis 10 Wochen später.

 

Kinder, die eine Fehlbildung des harten und weichen Gaumens sowie des Nasenbodens haben, werden planmäßig ab dem 6. bis 7. Lebensmonat operiert.