Aktion Saubere Hände 2021

Siegener Kinderklinik macht bei Aktion Saubere Hände 2021 mit

Kinderklinik informiert mit Verteil- und Infoaktion zum Thema Händehygiene

Nach über einen Jahr Pandemie sollten wir es ja inzwischen alle wissen, wie es geht und es auch korrekt umsetzen: Die ordentliche Händehygiene. Oder gibt es inzwischen vielleicht schon so etwas wie eine gewisse Hygienemüdigkeit? Da passt die seit 2008 laufende Aktion „Saubere Hände“ zum jährlichen Tag der Händehygiene am 05. Mai eines Jahres als Kampagne zur Verbesserung der Compliance der Händedesinfektion gut in die Zeit. Ziel der Aktion ist u.a. die Verbesserung der Patientensicherheit in Gesundheitseinrichtungen. Eine zentrale Maßnahme ist die korrekte Händedesinfektion des medizinischen Personals und der Besucher sowie der Patienten in Kliniken und Praxen. So können Übertragungen von Erregern und die damit verbundene Gefahr von Infektionen minimiert werden.

Die Hygienebeauftragten der DRK-Kinderklinik Siegen haben sich auch dieses Jahr wieder eine ganz besondere Aktion ausgedacht, um auf den Aktionstag aufmerksam zu machen. Das Team der Krankenhaushygiene, Chefarzt Markus Pingel sowie die Fachkraft für Hygiene, Katharina Berg haben über 500 Hände aus Plätzchenteig backen lassen, die einzeln verpackt und mit einen umfassenden Infozettel zur Aktion versehen, am 05. Mai an alle anwesenden Patienten sowie die Teams in der Klinik und den Einrichtungen verteilt werden. Neben vielen Infos und einem kindgerechten Comic ist unter dem Motto: „Damit Eure Hände immer ein sauberes Plätzchen sind“ eine Anleitung zur Herstellung einer Knetseife zu Hause aufgeführt. Die Mitarbeitenden der Siegener Kinderklinik werden zudem in regelmäßigen Hygieneschulungen auf die Notwendigkeit der korrekten Händehygiene zum Eigen- und Fremdschutz hingewiesen, in allen Bereichen und Einrichtungen hängen Hinweise und Anleitungen zur Erinnerung. Am Eingang können Besucher an diesem Tag mit ihren Kindern anhand einer entsprechenden Teststation mit speziellem UV-Licht die korrekte Durchführung selbst überprüfen.

„Händehygiene ist das zentrale Element, das eine Pflegefachkraft mit als erstes in der Ausbildung erlernt. Und dennoch müssen wir uns alle immer wieder dafür zu sensibilisieren, die Händedesinfektion korrekt und nach jeder sensiblen Tätigkeit wieder durchzuführen“, so Katharina Berg. Und da man trotz der Einschränkungen im klinischen Betrieb dennoch möglichst viele Menschen erreichen möchte, hat das Team die bereits 2020 erfolgreich durchgeführte Aktion mit den Plätzchen in Handform sowie entsprechendem Infomaterial für 2021 adaptiert. Das Infoblatt mit der Anleitung zur korrekten Händedesinfektion sowie einer Info zur Herstellung von Knetseife für Kinder kann man auf der Homepage der Kinderklinik herunterladen.

Weitere Infos zur Aktion unter: https://www.aktion-sauberehaende.de

Das Infoblatt mit der Anleitung zur Herstellung der Knetseife kann man hier herunterladen.

Über die Auszeichnung mit den bronzenen Siegel der Aktion für 2021 haben wir uns sehr gefreut.